Herzlich Willkommen in der Herz-Jesu-Gemeinde Nattheim

Überlass dich nicht der Sorge,

schade dir nicht selbst durch dein Grübeln!

Herzensfreude ist Leben für den Menschen.

Frohsinn verlängert ihm die Tage.

Überrede dich selbst und beschwichtige dein Herz,

halte Verdruss von dir fern!

Denn viele tötet die Sorge,

und Verdruss hat keinen Wert.

Neid und Ärger verkürzen das Leben,

Kummer macht vorzeitig alt.

 

Jesus Sirach 30, 21-24

 

Gottesdienste:

 

Samstag, 18. Januar

18.30 Uhr  -  Eucharistiefeier               - St. Josefs-Kirche

Sonntag, 19. Januar

10.30 Uhr  -  Wort-Gottes-Feier           - Herz-Jesu-Kirche

Dienstag, 21. Januar

09.00 Uhr  -  Rosenkranz                     - St. Josefs-Kirche

09.30 Uhr  -  Eucharistiefeier               - St. Josefs-Kirche

16.30 Uhr  -  Gottesdienst und

                      Krankenkommunion      - Haus Regenbogen

Donnerstag, 23. Januar

09.00 Uhr  -  Rosenkranz                     - Bischof-Sproll-Haus

19.30 Uhr  -  Ökumenischer

                      Bibelabend                        - Dorfgemeinschafts-

                                                                    haus Fleinheim

Samstag, 25. Januar

18.30 Uhr  -  Wort-Gottes-Feier           - St. Josefs-Kirche

Sonntag, 26. Januar

10.30 Uhr  -  Gottesdienst mit Gesängen

                      aus Taizé                           - Herz-Jesu-Kirche

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Georg Auernheim

Pfarrbüro:

Gartenstr. 31, 89564 Nattheim, Tel. 07321-71216

                                                   Fax 07321-73490

E-Mail: StGeorg.Auernheim@drs.de

E-Mail: bernd.hensinger@t-online.de

http://www.st-georg-auernheim.de

 

Öffnungszeit:

Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr

Pfarramtssekretärin: Erika Göth

Sprechzeit Pfarrer Bernd Hensinger

Dienstag 14.00 – 17.00 Uhr

 

Gottesdienste:

 

Sonntag, 19. Januar

09.00 Uhr  -  Eucharistiefeier               - St. Georgs-Kirche

Donnerstag, 23. Januar

19.30 Uhr  -  Ökumenischer

                      Bibelabend                        - Dorfgemeinschafts-

                                                                    haus Fleinheim

Sonntag, 26. Januar

09.00 Uhr  -  Eucharistiefeier               - St. Georgs-Kirche

 

 

Gemeinsame Nachrichten der Kath. Pfarrgemeinden

 

 

Spruch der Woche:

 

 

„Eigene Wege zu gehen, bedeutet nicht,

alte Brücken abzubauen.“

 

 

                                                             ( Edith Linvers )

 

 

 

Kirchengemeinderatswahl 2020

Am 21. und 22.03.20  sind wieder Kirchengemeinde-ratswahlen. Die Wahlbenachrichtigungskarten, die zur Wahl benötigt werden, bekommen die wahlberechtigten Gemeindemitglieder rechtzeitig zugestellt. Wahlberechtigt sind alle Kirchengemeindemitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und drei Monate in der Kirchengemeinde leben. Gewählt werden kann man ab dem 18. Lebensjahr.

Die Mitglieder der Kirchengemeinden werden gebeten, Kandidaten für die Wahl vorzuschlagen.

Wahlvorschläge können von allen wahlberechtigten Kirchengemeindemitgliedern eingebracht werden. Dieser Wahlvorschlag muss von mindestens fünf wahlberechtigten Kirchengemeindemitgliedern unterschrieben werden.

Jedes Kirchengemeindemitglied darf seine Unterschrift nur unter einen Wahlvorschlag setzen; dabei ist die volle Anschrift anzugeben. Zudem ist auf dem Wahlvorschlag die Unterschrift des Kandidierenden erforderlich.

Ein Wahlvorschlag darf höchstens so viele Kandidierende enthalten, wie gewählte Mitglieder im bisherigen KGR sind.

Der Wahlvorschlag ist bis zum 02.02.2020 (Ausschlussfrist) beim zuständigen Pfarramt einzureichen.

Formulare für Wahlvorschlag und die Einverständnis-erklärung der Kandidierenden sind im Pfarramt in Nattheim erhältlich. Falls Sie selbst auf die Kandidatur angesprochen werden, dann denken Sie bitte daran: eine Kirchengemeinde lebt von der aktiven Mitarbeit aller Mitglieder – gerade auch im wichtigsten Entscheidungsgremium – dem Kirchengemeinderat.

Machen Sie mit – entscheiden Sie mit!

Ihre Pfarrer:

Dietmar Horst und Bernd Hensinger, auch im Namen der Kirchengemeinderäte und der Wahlausschüsse

 

Nattheimer Sternsinger sammeln 2.400 Euro Spenden

In der ersten Januarwoche waren auf den Straßen Nattheims wieder die Heiligen Drei Könige geführt vom weihnachtlichen Stern unterwegs. Dabei brachten die Nattheimer Sternsinger nach jahrhundertealtem Brauch Gottes Segen in die Häuser und sammelten Spenden.

Mit dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ stellt die diesjährige Sternsingeraktion das Thema Frieden am Beispiel des Libanon in den Mittelpunkt. Im Libanon leben Menschen unterschiedlicher Religionen zusammen, das Land ist insbesondere von starken Flüchtlingsbewegungen durch den Krieg im Nachbarland Syrien betroffen. Mit den Sternsingerspenden werden Hilfsorganisationen unterstützt, die sich um Kinder in Not vor Ort kümmern.

Mit ihrem Einsatz haben die Nattheimer Sternsingerkinder damit einen persönlichen Beitrag für den Frieden in unserer Welt geleistet.

 

 

 

Sternsingeraktion 2020 in Oggenhausen

Im Rahmen eines Familiengottesdienstes wurden am Sonntag, den 05.01.2020 die Sternsinger durch Herrn Pfarrer Hensinger ausgesendet.
Gestärkt durch ein gemeinsames Mittagessen machten sich  12 Kinder und Jugendliche in 3 Gruppen auf den Weg den Segen zu den Menschen zu bringen.  Am Ende eines anstrengenden Tages waren die Sammeldosen dann auch gut gefüllt und die kleinen und großen Könige konnten stolz darauf sein, ihren Beitrag für eine bessere Welt geleistet zu haben. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern, die dazu beigetragen haben, dass die Summe von 1576,45 € zusammenkam. Unser besonderer Dank gilt allen, die die Sternsingeraktion 2020 möglich gemacht und unterstützt haben.

 

zurück zur Begrüßungsseite